Wildnis mit allen Sinnen erleben

Im Nationalpark Schwarzwald erwartet Sie eine faszinierende Vielfalt an Naturbildern in einer der bekanntesten Waldlandschaften Deutschlands. Dunkelgrüne Wälder überziehen sanfte Hügel, durchbrochen von stillen Mooren und tiefen Karseen, welche von schroffen Felswänden umrahmt sind. Auf den Kämmen des Schwarzwaldes öffnen heideähnliche Hochweiden, die sogenannten Grinden, traumhafte Ausblicke über die Bergkuppen des Schwarzwald bis in die Weite der Rheinebene. Die Höhen des wilden Schwarzwaldes sind Heimat vieler, zum Teil seltener Tiere und Pflanzen. Sie sind herzlich willkommen dies alles zu erleben, wir bitten Sie allerdings darum, bei Ihrem Aufenthalt Rücksicht auf die Natur zu nehmen. Hier finden Sie einige Regeln für Ihren Ausflug im Nationalpark Schwarzwald.

Entdecken Sie die wilder werdende Natur mit allen Sinnen. Der Nationalpark ist sowohl für individuelle Entdecker, als auch für Gruppenreisende ein äußerst lohnendes Ziel. Sie können einem der beliebten Erlebnispfade folgen oder eine geführte Wanderung aus dem Jahresprogramm auswählen. Auf den folgenden Seiten finden Sie außerdem jede Menge Tourenvorschläge für Wanderer und Radfahrer, sowie Tipps für barrierefreie Ausflüge im Nationalpark.

Picknickpause am Luchspfad