Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hiermöglich.


Impressum

Schwarzwald Nationalpark
Schwarzwaldhochstr. 2
77889 Seebach}
07449 - 92998 0
07449 - 92998 499
info@nlp.bwl.de

Kontakt

Ansprechpartner Nationalparkgesetz:

Bei Fragen zum Nationalparkgesetz können Sie sich gerne an unsere zuständige Mitarbeiterin wenden:

Sonja Werner
Ämter, Rechtsangelegenheiten
Tel.: +49 7442 18092 112
sonja.werner[at]nlp.bwl.de


Nationalparkgesetz

Bei der hohen Besucherzahl im Nationalpark ist es notwendig einige Regeln einzuhalten. Nur so kann...

Cover des Nationalparkgesetzes

Regeln für Nationalparkbesucher

Wir freuen uns, dass Sie den Nationalpark Schwarzwald entdecken wollen und begrüßen Sie herzlich. Bei der hohen Besucherzahl im Nationalpark ist es allerdings notwendig einige Regeln einzuhalten. Nur so kann ein erfolgreiches Miteinander von Natur und Mensch und ein ungestörtes Wildniserleben ermöglicht werden.

Im Nationalparkgesetz können Sie dazu weitere Details nachlesen.

Querfeldein im Nationalpark

Der Nationalpark ist für alle da

Das Betreten des Nationalparks ist grundsätzlich allen kostenlos gestattet. Es dürfen jedoch lediglich ausgewiesene Wege genutzt werden. Damit helfen Sie, dass wildlebende Tiere sich in ihrem Lebensraum nicht bedroht und gestört fühlen. 

Hund an der Leine

Auch Hunde sind an der Leine willkommen

Hunde dürfen im Nationalpark nicht frei laufen gelassen werden, bitte nehmen Sie Ihren Hund an die Leine.

Wilder See

Kein Wasserspaß im Nationalpark

Das Baden und Befahren von Gewässern ist nicht erlaubt.

Besucher respektiert die Natur

Respektieren Sie die Natur

Gehen Sie bitte pfleglich mit Natur und Landschaft um und nehmen Sie Rücksicht insbesondere auf die wildlebenden Tiere und Pflanzen. Bitte entnehmen Sie keine Pflanzen oder Pflanzenteile, wie Beeren, denn das stört die Tiere, die hier leben. Auch im Nationalpark gelten die Artenschutzbestimmungen des Bundesnaturschutzgesetzes. Das Fangen, Verletzen oder Töten von Tieren ist verboten, dazu gehört auch das Füttern von Tieren. Angeln und Fischen ist im Nationalpark nicht zulässig.

Müll unter Laub begraben

Bitte hinterlassen Sie keinen Müll

Der Nationalpark soll für alle seine Bewohner sowie für die Besucher sauber gehalten werden. Bitte hinterlassen Sie keine Abfälle. Auch Abfälle wie Obst- und andere Essensreste beeinträchtigen unsere Natur durch den Düngeeffekt, den sie erzeugen. Viele der seltenen Pflanzenarten sind an Nährstoffarmut angepasst und werden in gedüngten Flächen durch flexible Allerweltsarten verdrängt.

Schwärzender Saftling

Sammeln verboten

Früchte (bspw. Heidelbeeren) dürfen in geringen Mengen für den Eigenbedarf nur an hierfür ausgewiesenen Plätzen im Nationalpark gesammelt werden. Bitte informieren Sie sich an den Informationstellen des Nationalparks, wo diese Plätze sind. Das sammeln von Pilzen ist nicht gestattet.

Fest im Nationalpark

Organisierte Veranstaltungen

Im Nationalpark sind organisierte Führungen und Veranstaltungen wie in allen anderen Waldbereichen nur unter Leitung oder Genehmigung der Nationalparkverwaltung zulässig. Anerkannte Naturschutzverbände und Tourismusstellen der Nationalparkgemeinden und -kreise können jedoch ihre Wanderführer vom Nationalpark zertifizieren lassen, so dass das Genehmigungsverfahren durch eine Anzeige bei der Nationalparkverwaltung entfällt. Mehr Informationen können Sie folgendem Merkblatt entnehmen.

Zertifizierung Wanderführer*innen

Zertifizierung Wanderführer*innen

In Zusammenarbeit mit der Umweltakademie Baden-Württemberg finden im Nationalpark Schwarzwald regelmäßig Zertifizierungskurse für externe Wanderführerinnen und Wanderführer  statt, ...

Weiterlesen
Veranstaltungs-
kalender

Veranstaltungs-
kalender

Mehr als 300 Veranstaltungen im aktuellen Jahresprogramm zeigen die Vielfalt des Nationalparks – von Auerhühnern über Waldtheater bis zur Kräuterküche. Sie können sich von unseren ...

Weiterlesen
Unterwegs im 
Nationalpark

Unterwegs im
Nationalpark

Tiefgrüne Wälder, rauschende Wasserfälle, bizarre Felsgebilde - bei einem kurzen Spaziergang, einem Radausflug oder einer Langlauftour können Sie die wilden Schönheiten des ...

Weiterlesen
Erlebnispfade

Erlebnispfade

Im Winter gelten besondere Regeln für beliebten Erlebnispfade im Nationalpark Schwarzwald: Bei Reifglätte, Schnee und Eis werden Luchs-, Wildnis- und Lotharpfad sowie der Weg ...

Weiterlesen
Wildnisbildung

Wildnisbildung

Im Nationalpark Schwarzwald darf sich die Natur auf einem Großteil der Fläche frei entwickeln. Der Mensch ist eingeladen, zu beobachten, zu erleben und zu staunen. Was Besucherinnen ...

Weiterlesen
Erholung &
Gesundheit

Erholung &
Gesundheit

Unser Leben stellt vielfältige Anforderungen an uns Menschen, im Beruf und in der Familie. Der Alltag ist oft von Hektik und Terminen bestimmt. Somit steigt die Gefahr von ...

Weiterlesen

Regeln für National-
parkbesucher 

Wir freuen uns, dass Sie den Nationalpark Schwarzwald entdecken wollen und begrüßen Sie herzlich. Bei der hohen Besucherzahl im Nationalpark ist es ...

Weiterlesen
Hintergrundbild Footer

Im Einklang mit der Natur

Die Nationalparkgesetze sollen die Rechte der Park-Besucher nicht beschneiden, sondern sensible Ökosysteme erhalten und zu einem respektvollen Miteinander führen.