Willkommen in der Wildnis

Sonnenstrahlen, die durch  Kronen schimmernd auf den Waldboden treffen, Wasserplätschern, Vogelgezwitscher. Ansonsten Stille. Ausruhen, entspannen, beobachten. In frischer Luft bewegen. Wald erleben, Natur erleben. Zeit und Raum genießen. Das ist Nationalpark.

Ein Großteil der Wälder zwischen Plättig und Alexanderschanze darf sich künftig völlig frei entwickeln, ohne dass der Mensch zu lenken versucht oder seinen Nutzen zieht. Hier wird Natur in die Freiheit entlassen. Das erfordert Mut zum loslassen. Mut zur Wildnis.

Diesen Mut schöpfen wir im Nationalpark aus dem tiefen Vertrauen in die Kraft und die Weisheit der Natur. Wir laden Sie herzlich ein, alleine oder gemeinsam mit uns die kleinen und großen Wunder der wilden Natur zu entdecken und zu bestaunen. Ob zu Fuß oder mit dem Rad, mit Familie und Freunden, barrierefrei oder abenteuerlustig - Sie sind uns sehr herzlich willkommen!

Nehmen Sie sich Zeit, die wilde Seite der Natur in Baden-Württemberg kennenzulernen und zu verstehen.

Wilder See
Auerhahnfährte im Nationalpark. Foto: Arne Kolb/Nationalpark