Luchse im Schwarzwald

Freitag 02. März 2018
Vortrag und Film
Vortrag und Film
Familie Erwachsene Kinder & Jugendliche Barrierefrei

Seit einigen Jahren wird der Schwarzwald immer wieder von einzelnen Luchsen besucht. Auch im Gebiet des Nationalparks wurden sie schon beobachtet. Können Luchse dauerhaft hier leben? Welche Probleme könnte es geben? Im Vortrag wird die Situation aus der Sicht der Menschen mit verschiedenen Interessen und auch aus der Sicht des Luchses betrachtet. Der Wildtierbiologe Peter Sürth berichtet außerdem von eigenen Erlebnissen mit Luchsen in den Karpaten und greift aktuelle Situationen und Entwicklungen auf.


Dauer

Freitag, 02. März 2018, 19:00 - 20:30 Uhr


Besondere Hinweise

Veranstaltung für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen/ Kinderwagen. Individuelle Bedürfnisse bitte vorher abklären.


weitere Informationen

  • Treffpunkt: Nationalparkzentrum Ruhestein
  • Kosten: 5 Euro
  • Referent/-in: Peter Sürth (Wildtierbiologe)
  • Anmeldung: erforderlich
  • Anmeldeschluss: 01.03.2018 13:00 Uhr

Themen

TiereTiere

Veranstaltungs-Anmeldung

* Markierte Felder müssen ausgefüllt werden