Wer singt denn da?

Sonntag 07. Mai 2017
Führung und Exkursion
Führung und Exkursion
Erwachsene Kinder & Jugendliche

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der NaturErlebnisWoche Baden-Württemberg statt. Der Reichtum an Formen, Farben, Verhaltensweisen und die große Stimmenvielfalt in der Vogelwelt sind faszinierend. Besonders gut lassen sie sich beobachten, wenn im Frühling Brutvögel mit ihrem Gesang auf sich aufmerksam machen. Mit Fernglas, Spektiv und Bestimmungsbuch werden die gefiederten Sänger und ihre Besonderheiten vorgestellt. Außerdem gibt es Tipps, wie sie sich im Vogelkonzert auseinanderhalten lassen.

 

Naturerlebniswoche

Gemeinsam mit den Umweltakademien der anderen Bundesländer koordiniert die Umweltakademie Baden-Württemberg den deutschlandweiten NaturErlebnisTag. In Baden-Württemberg findet rund um den NaturErlebnisTag eine ganze NaturErlebnisWoche statt.

An über 2000 Orten in Deutschland – davon über 300 in Baden-Württemberg – gibt es für Familien und alle am Thema Natur Interessierten in dieser Woche die Möglichkeit, die Faszination Natur zu entdecken, Geheimnissen in Wald und Flur auf die Spur zu kommen oder auch ökologische Zusammenhänge näher zu ergründen. Überall stehen fachkundige Gesprächspartner und viele freiwillige Helferinnen und Helfer bereit, die ganz ohne erhobenen Zeigefinger ihre Gäste mit den Themen Natur, Landschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit in den verschiedenen Landschaften des Heimatraums vertraut machen.


Dauer

Sonntag, 07. Mai 2017, 06:30 - 09:30 Uhr


Besondere Hinweise

Der Wegverlauf der Exkursionen ist stark vom Wetter abhängig. Feste Schuhe mitbringen; Ferngläser können ausgeliehen werden.

 

Interessierte ab 8 Jahren


weitere Informationen

  • Treffpunkt: wird in der Tagespresse/auf der Homepage bekannt gegeben
  • Kosten: frei
  • Anmeldung: erforderlich

Themen

TiereTiere
Tannenmeise auf einem Zweig